DIE METHODE

Sensomotorics nach Beate Hagen® baut auf „Hanna Somatic Education“ (Prof. Dr. Thomas Hanna, USA) und der Arbeit von Moshe Feldenkrais auf.

Ursachen beheben statt Schäden reparieren!

Grundlage

Thomas Hanna hat herausgefunden, daß Streß zu reflexartigen Verkrampfungen führt, die wir nicht mehr auflösen können. Unsere Muskeln sind auf Festhalten programmiert und haben das Loslassen verlernt. Steifheit, Schmerz, Atemeinschränkung, Erschöpfung, Bluthochdruck und Kreislaufstörungen sind die bekanntesten Folgen dieses verhängnisvollen Zustandes.

Sensomotorics nach Beate Hagen® stellt die willkürliche Muskelsteuerung wieder her, baut neuromuskulären Stress ab und macht Wirbelsäule und Gelenke wieder mobil. Das ist ein Verjüngungsprozess, der in jedem Alter möglich ist!

Anwendung

Sensomotorics nach Beate Hagen® durchbricht denTeufelskreis von Anspannung und Schmerz und bringt Erfolg bei Erkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Lumbalgie, Ischias, Kopfschmerzen, Migräne, Arthrosen, Skoliose, Schultersteife, Tennisellbogen, Carpaltunnelsyndrom, Menstruationsbeschwerden, Incontinenz, Reizblase, Fibromyalgie, Burnout, Restless Legs, Parkinson etc.

 

Sensomotorics nach Beate Hagen® ist der ideale Weg, wieder zur Ruhe zu kommen und mit weniger Anstrengung mehr zu erreichen. 

                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

 

Isabel Burkard   
Heilpraktikerin & Physiotherapeutin

Augustenburgstraße 32   
76229 Karlsruhe-Grötzingen
Telefon  07  21 -  46  44  760   
E-Mail ib@isabelburkard.de